Pressetext

Presseinformation

AUSGEZEICHNET AUSGESTELLT
Die Frankfurter Dr. Marschner Stiftung vergibt ihren Ausstellungspreis für kuratorische Leistung an „MAKING VAN GOGH“ des Städel Museums

Die Dr. Marschner Stiftung vergibt erneut einen Preis für eine herausragend kuratierte Ausstellung. Der Dr. Marschner-Ausstellungspreis „Ausgezeichnet Ausgestellt“ richtet sich an alle Institutionen gemeinnütziger und öffentlicher Trägerschaften in Frankfurt am Main und Offenbach und wird jährlich verliehen. Aus den im Jahr 2019 eingereichten Bewerbungen erstellte eine Jury die Shortlist. Ausgewählt wurden 7 Projekte, die sich durch ihre substanzielle kuratorische Arbeit sowohl für eine breite Öffentlichkeit als auch für ein Fachpublikum auszeichneten. Die Auszeichnung ist mit 25.000 Euro dotiert und somit in ihrer Form einmalig in der Mainmetropole.
Nach dem Urteil der Jury ist es in 2019 der Ausstellung „MAKING VAN GOGH. Geschichte einer deutschen Liebe“ des Städel Museums am überzeugendsten und konsequentesten gelungen, die Prämissen des Dr. Marschner Ausstellungspreises „Ausgezeichnet Ausgestellt“ umzusetzen.

Die komplette Presseinformation der Dr. Marschner Stiftung finden Sie hier als PDF zum Download.


Pressebilder

Ausstellungsansicht MAKING VAN GOGH. Geschichte einer deutschen Liebe
Foto: Städel Museum – Norbert Miguletz

Ausstellungsansicht MAKING VAN GOGH. Geschichte einer deutschen Liebe

Übergabe Ausstellungspreis Dr. Marschner Stiftung für MAKING VAN GOGH
Alexander Eiling, Sammlungsleiter der Moderne am Städel Museum und Kurator MAKING VAN GOGH
Philipp Demandt, Direktor Städel Museum
Ina Hartwig, Kulturdezernentin der Stadt Frankfurt am Main
Peter Gatzemeier, Vorstand Dr. Marschner Stiftung
Hansjörg Koroschetz, Vorstand Dr. Marschner Stiftung
(v.l.n.r.)
Foto: Städel Museum – Alexander Kraus

Übergabe Ausstellungspreis Dr. Marschner Stiftung für MAKING VAN GOGH

Übergabe Ausstellungspreis Dr. Marschner Stiftung für MAKING VAN GOGH
Philipp Demandt, Direktor Städel Museum
Ina Hartwig, Kulturdezernentin der Stadt Frankfurt am Main
Peter Gatzemeier, Vorstand Dr. Marschner Stiftung
(v.l.n.r.)
Foto: Städel Museum – Alexander Kraus

Übergabe Ausstellungspreis Dr. Marschner Stiftung für MAKING VAN GOGH

Übergabe Ausstellungspreis Dr. Marschner Stiftung für MAKING VAN GOGH
Alexander Eiling, Sammlungsleiter der Moderne am Städel Museum und Kurator MAKING VAN GOGH
Ina Hartwig, Kulturdezernentin der Stadt Frankfurt am Main
Peter Gatzemeier, Vorstand Dr. Marschner Stiftung
Philipp Demandt, Direktor Städel Museum
(v.l.n.r.)
Foto: Städel Museum – Alexander Kraus

Übergabe Ausstellungspreis Dr. Marschner Stiftung für MAKING VAN GOGH

Ausstellungsansicht MAKING VAN GOGH. Geschichte einer deutschen Liebe
Foto: Städel Museum – Norbert Miguletz

Ausstellungsansicht MAKING VAN GOGH. Geschichte einer deutschen Liebe

Ausstellungsansicht MAKING VAN GOGH. Geschichte einer deutschen Liebe
Foto: Städel Museum – Norbert Miguletz

Ausstellungsansicht MAKING VAN GOGH. Geschichte einer deutschen Liebe
Gesamte Pressemappe herunterladen

Service


Kontakt

Pamela Rohde

Leitung Presse und Onlinekommunikation
rohde@staedelmuseum.de
+49(0)69-605098-170

Franziska von Plocki

Pressereferentin
plocki@staedelmuseum.de
+49(0)69-605098-268

Jannikhe Möller

Pressereferentin
und Bewegtbild
moeller@staedelmuseum.de
+49(0)69-605098-195

Susanne Hafner

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Onlinekommunikation
hafner@staedelmuseum.de

Kontakte

Presseverteiler

Erhalten Sie rechtzeitig alle Presseinformationen zu unseren Ausstellungen, Projekten und Veranstaltungen.

Anmelden
Diese Website verwendet Cookies. Mit dem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.